NIKEN: Video zeigt elektronische Assistenzsysteme und Vorteile

NIKEN: Video zeigt elektronische Assistenzsysteme und Vorteile

Veröffentlicht am:

Da es sich bei der NIKEN um ein exklusives dreirädriges Motorrad handelt, das auf großes Interesse gestoßen ist, wird Yamaha am 17. Mai 2018 um 10.00 Uhr ein Online-Bestell- und Reservierungssystem starten.

Unter http://niken.yamaha-motor.eu können Sie sich für eine NIKEN über dieses System registrieren lassen. Die Bearbeitung der eingegangen Bestellungen erfolgt anschließend nach dem First-Come-/First-Served-Prinzip.

Das neuestes Yamaha-Video stellt elektronische Assistenzsysteme und Vorteile der NIKEN vor
Yamaha veröffentlicht das dritte technische Video zur NIKEN am 19. April 2018. Nachdem im letzten Video die vielfältigen Vorteile des einzigartigen LMW-Konzepts (Leaning Multi Wheel, mehrrädriges Neigesystem) erläutert wurden, konzentriert sich das neueste Video auf die vielen wichtigen elektronischen Assistenzsysteme der NIKEN und welchen Beitrag diese zu Kurvenfahrten auf einem völlig neuen Niveau leisten. 

2018-04-19_Niken-Video-300.jpg
Herzstück dieses revolutionären Motorrads ist der renommierte 847 ccm CP3-Motor, der bei der NIKEN eine Reihe von technischen Besonderheiten und Einstellungen aufweist. Ein wichtiges Merkmal dieses drehmomentstarken Crossplane-Motors ist die elektronische Drosselklappensteuerung (Yamaha Chip Controlled Throttle - YCC-T), die für einen präzisen Leistungseinsatz und linearen Drehmomentverlauf sorgt. Darüber hinaus ermöglicht das YCC-T auch die Nutzung einer Reihe elektronischer Fahrerhilfen, die das sportliche Fahrerlebnis steigern und zu mehr Kontrolle und Vertrauen beitragen.
Um ein gutmütiges Fahrwerksverhalten beim Herunterschalten zu gewährleisten, verfügt die NIKEN über eine Anti-Hopping-Kupplung (A&S, Assist & Slipper). Das Quick Shift System (QSS) ermöglicht ein kupplungsfreies Hochschalten und das Durchdrehen des Hinterrads vermeidet die Traktionskontrolle (TCS). Sie arbeitet mit zwei Interventionsmodi und lässt sich auch komplett ausschalten.
Darüber hinaus bietet der elektronische D-Mode drei verschiedene Fahrmodi, zwischen denen je nach Fahrerpräferenz und Fahrsituation problemlos umgeschaltet werden kann. Und der Tempomat sorgt ab dem 4. Gang und Geschwindigkeiten über 50 km/h für entspanntes Fahren bei längeren Touren und auf Autobahnen.
Ausgestattet mit kompakten LCD-Instrumenten und doppelten LED-Scheinwerfern, die das markante und revolutionäre Design der NIKEN unterstreichen, ermöglichen Ihnen die ausgeklügelten technischen Finessen und elektronischen Assistenzsysteme dieses Motorrads, die Vorteile des einzigartigen LMW-Systems optimal zu nutzen. Kaum ein anderes Motorrad bietet ein derart hohes Maß an Kontrolle und Vertrauen gepaart mit hoher Kurvendynamik auf einem völlig neuen Niveau.
NIKEN: DIE REVOLUTION in puncto Fahrgefühl

Zurück nach oben